Aktuell

Rückblick

BUCHEMPFEHLUNG

Michaela Christine Hastetter, Christoph Ohly,
Georgios Vlachonis (Hg.)
Symphonie des GlaubensJunge Münchener Theologen im Dialog mit Joseph Ratzinger/ Papst Benedikt XVI.
Erscheinungsjahr: 2010,
EOS Verlag
ISBN 3-8306-7293-4

Zum 80. Geburtstag von Papst Benedikt XVI. haben sich katholische und orthodoxe Assistenten der Münchener Ludwig-Maximilians-Universität,
an der seinerzeit Joseph Ratzinger studierte, aus den unterschiedlichen theologischen Fachdisziplinen Kernthemen seines theologischen Œuvres angenähert. Entstanden ist ein buntes Spektrum an Beiträgen, das von der Ökumene bis zum Islam reicht.

Inhaltsverzeichnis 
Vorwort 

29./30. August 2008: Neuer Schülerkreis in Castelgandolfo

Bild 1-8: Erstes Zusammentreffen des Schülerkreises in Caselgandolfo mit dem Neuen Schülerkreis, Begrüßung durch Kardinal Schönborn und Pater Stephan Horn; Schüler Papst Benedikts berichten über den Schülerkreis und ihre Zeit mit Professor Ratzinger.

Bild 9-12: Sonntag früh: der Hl. Vater feiert mit den Gruppen Schülerkreis und Neuer Schülerkreis die Hl. Messe im Centro Mariapoli Internazionale – Movimento dei Focolari – Castelgandolfo (Roma), dem Tagungsort. Im Anschluss gemeinsames Frühstück mit dem Hl. Vater.

Bild 13-15: Unterwegs zur päpstlichen Residenz zum Angelus-Gebet.

Bild 16-24: Der Neue Schülerkreis feiert das Angelus-Gebet mit und wartet im Anschluss auf die Begrüßung durch den Hl. Vater und das Gespräch mit ihm.

Bild 16-24: Der Neue Schülerkreis feiert das Angelus-Gebet mit und wartet im Anschluss auf die Begrüßung durch den Hl. Vater und das Gespräch mit ihm.

Bild 27-29: Abschließende Eucharistiefeier und freundschaftliche Begegnungen.

Eine Gruppe von 17 Doktoranden, Habilitanden und jungen Professoren trafen sich auf Einladung des Schülerkreises und mit Zustimmung des Papstes am Sonntag und Montag mit dem Schülerkreis. Es waren meist junge Theologen, die sich in besonderer Weise mit der Theologie von Joseph Ratzinger beschäftigen, unter ihnen die katholischen und orthodoxen Autoren des Buches „Symphonie des Glaubens. Junge Münchener Theologen im Dialog mit Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI.“ Damit begegneten die Theologen, die mit Joseph Ratzinger seit ihren Studien verbunden waren, einer neuen Generation von Theologen, die das theologische Gespräch mit ihnen und untereinander suchen und weiterentwickeln wollen. Für diese Gruppe bildete sich der Name „Neuer Schülerkreis“ heraus. Der Papst begrüßte diesen „Neuen Schülerkreis“ nach dem sonntäglichen Angelus in der päpstlichen Residenz.

Fotos: Manuel Wluka

Scroll to Top