Home Theologie Schülerkreis Stiftung Projekte Spenden Neue Schüler  Bücher Links/Texte Kontakt
Neuerscheinungen
Schriften von Joseph Ratzinger/Benedikt XVI.
Thematische Auseinandersetzung mit dem Werk
Zur Person von Joseph Ratzinger/Benedikt XVI.
Weitere Literatur
Fremdsprachige Publikationen
Institut Papst Benedikt XVI. /Bibliotheksbestand

Das Institut Papst Benedikt XVI. in Regensburg ist mit der Edition des gesamten theologischen Werkes von Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI. bis zur Papstwahl am 19. April 2005 beauftragt. Die unter dem Titel "Joseph Ratzinger Gesammelte Schriften" (JRGS) erscheinende Reihe wird 16 Bände umfassen und erscheit im Herder Verlag. Im folgenden die bisher veröffentlichten Einzelbände. Darüber hinaus werden Werke vorgestellt, die Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI. während seiner Amtszeit geschaffen hat.

Band 1 Joseph (Benedikt XVI.) RatzingerVolk und Haus Gottes in Augustins Lehre von der Kirche Die Dissertation und weitere Studien zu Augustinus und zur Theologie der Kirchenväter

Band 1 (JRGS 1) ist unter der ISBN 978-3-451-34053-6 lieferbar.
Welche der Bestimmungen für die Kirche verdient den Vorzug: »Leib Christi«, den die Enzyklika »Mystici corporis« (1943) in den Vordergrund stellte, oder »Volk Gottes«, wie M. D. Koster (1940) und mit ihm viele andere in kritischer Absetzung zur Leib-Christi-Metaphorik vorschlugen? Der Münchener Fundamentaltheologe Gottlieb Söhngen neigt der zweiten Alternative zu, möchte die Frage aber gründlich studiert wissen. Er setzt seinen hoffnungsvollsten Doktoranden auf die Thematik in der Vätertheologie an. Die Kath.-Theol. Fakultät München schreibt sie zudem als Preisaufgabe aus: Der gerade einmal 23-jährige Joseph Ratzinger löst die Aufgabe mit Bravour und einem unerwarteten Ergebnis. Band 1 der JRGS präsentiert das Erstlingswerk des späteren Papstes und fügt die zahlreichen Studien zur Patristik an, die sich aus Ratzingers Beschäftigung mit Augustinus, Cyprian, Origenes und vielen anderen ergaben.

Inhaltsverzeichnis (JRGS 1)
Vorwort von Papst Benedikt XVI. (JRGS 1)
Bibliographische Nachweise (JRGS 1)
Band 2 Joseph (Benedikt XVI.) RatzingerOffenbarungsverständnis und Geschichtstheologie Bonaventuras Habilitationsschrift und Bonaventura-Studien

Band 2 (JRGS 2) ist unter der ISBN 978-3-451-30130-8 lieferbar.
Der zweite Band der Gesammelten Schriften "Offenbarungsverständnis und Geschichtstheologie Bonaventuras" erschien im September 2009. Am 13. September 2009 wurde er von Bischof Gerhard Ludwig Müller in Anwesenheit der Tagungsteilnehmer eines wissenschaftlichen Colloquiums zu diesem Band Papst Benedikt XVI. übergeben. In seiner Münchener Habilitationsschrift über Bonaventura zeigt der junge Dozent für Fundamentaltheologie und Dogmatik in Freising, dass es Gottes geschichtliche Selbstmitteilung ohne ihre Annahme und ihr Verstandenwerden im Glauben der Kirche nicht gäbe.

Inhaltsverzeichnis (JRGS 2)
Vorwort von Papst Benedikt XVI. (JRGS 2)
Vorwort von Papst Benedikt XVI. (JRGS 2, ital.)
Hinführung von der Herausgeberin M. Schlosser
Bibliographische Nachweise (JRGS 2)
Band 4 Joseph (Benedikt XVI.) RatzingerEinführung in das Christentum Bekenntnis - Taufe - Nachfolge

Band 4 (JRGS 4) ist unter ISBN 978-3-451-34141-0 lieferbar.
1968 erschien das berühmteste Werk von Joseph Ratzinger, die „Einführung in das Christentum". Mit seinen 23 Übersetzungen und zahlreichen Neuauflagen gehört es zu den einflussreichsten Texten der jüngsten Theologiegeschichte. Es eröffnet den Band zum Themenfeld Taufe, Umkehr, Nachfolge und Ehe mit Einblicken in die Diskussionen der Moraltheologie und der seit dem Besuch Benedikts XVI. in Deutschland 2011 neu entfachten Diskussion

über das Naturrecht.  Inhaltsverzeichnis (JRGS 1)
Vorwort von Papst Benedikt XVI. (JRGS 1)
Bibliographische Nachweise (JRGS 1)

Band 6/1 und 2 Joseph (Benedikt XVI.) RatzingerJesus von Nazareth Beiträge zur Christologie.

Band 6/1 (JRGS 6/1) ist lieferbar unter ISBN 978-3-451-34173-1.
Band 6/2 (JRGS 6/2) ist lieferbar unter ISBN 978-3-451-34174-8.
Mit Band 6 der Gesammelten Schriften Joseph Ratzingers liegen nun erstmals in einer systematischen Gesamtschau seine weitverstreuten Beiträge zum Thema Christologie vor. Dabei ist auch die Jesus-Trilogie eingebunden in die Entwicklung seiner Texte zu Jesus Christus. Von besonderer Bedeutung ist die biblische Verankerung seiner Christologie, die jede Beschäftigung auch mit Einzelaspekten des Traktates bestimmt. Immer wieder gelingt es dem Autor, den Glauben an Jesus Christus als Begegnung mit einer Person zu verdeutlichen und so die personale Struktur des Glaubens zu unterstreichen. Band 6 ist eine konkrete Hilfe, Jesus Christus im Heute zu begegnen und die Geschichte Gottes mit den Menschen zu deuten.

Inhaltsverzeichnis (JRGS 6)
Vorwort vom Herausgeber (JRGS 6)
Hinführung vom Mitherausgeber
Bibliographische Nachweise (JRGS 6)
Band 7/1 und 2 Joseph (Benedikt XVI.) RatzingerZur Lehre des Zweiten Vatikanischen Konzils Formulierung - Vermittlung - Deutung

Band 7/1 (JRGS 7/1) ist unter ISBN 978-3-451-34124-3 lieferbar.
Band 7/2 (JRGS 7/2) ist unter ISBN 978-3-451-34043-7 lieferbar.
Im 7. Doppelband der Gesammelten Schriften sind vorbereitende, mitgestaltende und kommentierende Texte Joseph Ratzingers zum Zweiten Vatikanischen Konzil unterv dem Titelm „Zur Lehre des Zweiten Vatikanischen Konzils. Formulierung – Vermittlung – Deutung” ediert. 1961 wurde er von Josef Kardinal Frings zum Konzilsberater ausgewählt, und so konnte er  am Zweiten Vatikanum als Peritus und Mitglied verschiedener Kommissionen mitwirken. Durch Vorträge und Kommentare begleitete er als kritischer Beobachter den Konzilsverlauf und dann die Rezeption des Konzils.

Inhaltsverzeichnis (JRGS 7)
Vorwort von Papst Benedikt XVI. (JRGS 7)
Bibliographische Nachweise (JRGS 7)

Band 8/1 und 2 Joseph (Benedikt XVI.) RatzingerKirche - Zeichen unter den Völkern Schriften zur Ekklesiologie und Ökumene.

Band 8/1 (JRGS 8/1) ist unter der ISBN 978-3-451-30218-3 lieferbar.
Band 8/2 (JRGS 8/1) ist unter der ISBN 978-3-451-33021-6 lieferbar.
Die Lehre von der Kirche gehört zu den Schwerpunkten der Theologie Ratzingers, und schon in den späten 1950er-Jahren gilt er als der Experte, den man den systematischen Artikel »Kirche« im Lexikon für Theologie und Kirche zu schreiben beauftragt. Bahnbrechend ist nicht nur seine umfassende Studie zum Begriff »Christliche Brüderlichkeit«, sondern auch seine gesamtbiblisch verwurzelte Sicht von Kirche als im Alten Bund gründendes Volk Gottes, das, eucharistisch, in den Leib Christi transformiert wird. Seine an den Kirchenvätern geschulte Lehre von der Kirche eröffnet ungeahnte Perspektiven für die Ökumene mit der Orthodoxie wie mit den aus der Reformation hervorgegangenen Gemeinschaften.

Inhaltsverzeichnis (JRGS 8)
Vorwort vom Herausgeber G.L. Müller (JRGS 8)
Bibliographische Nachweise (JRGS 8)

Band 9/1 Joseph (Benedikt XVI.) Ratzinger Glaube in Schrift und Tradition: Zur Theologischen Prinzipienlehre. Erster Teilband

Band 9/1 (JRGS 9/1) ist unter der ISBN 978-3-451-33611-9 lieferbar.

Band 9 der Gesamtausgabe der Schriften Joseph Ratzingers steht am Schnittpunkt von Fundamentaltheologie und Dogmatik. Er vereint Joseph Ratzingers über den gesamten Zeitraum seines Wirkens entstandenen Arbeiten zur Theologischen Erkenntnislehre und Hermeneutik, insbesondere auch seine Studien zum Schriftverständnis und zur spezifischen Zuordnung von Offenbarung, Tradition, Schrift und Lehramt. Darüber hinaus enthält der Band Ratzingers Überlegungen zur Kirche als Ort der Verkündigung und Vermittlung des Glaubens. Der Band ist so auch ein wichtiger Baustein für Katechese und Neuevangelisierung.


 
Band 10 Joseph (Benedikt XVI.) RatzingerAuferstehung und ewiges Leben Beiträge zur Eschatologie und zur Theologie der Hoffnung

Band 10 (JRGS 10) ist unter ISBN 978-3-451-34121-2 lieferbar.
Der Traktat „Eschatologie“ hat in den zurückliegenden Jahrzehnten einen bemerkenswerten Gestaltwandel erfahren. Aus der isolierten Betrachtung der „Letzten Dinge“ wurde eine Gesamtdarstellung der Theologie unter der Rücksicht, dass Gott sich in Jesus Christus dem Menschen unwiderruflich (eschatologisch) als Heil und Zukunft offenbart hat. An diesem Gestaltwandel der Eschatologie hat Joseph Ratzinger erheblichen Anteil. Band 10 versammelt seine diesbezüglichen Beiträge aus fünf Jahrzehnten. Inhaltsverzeichnis

(JRGS 10)
Vorwort des Herausgebers G.L. Müller (JRGS 10)
Bibilographische Nachweise (JRGS 10)
Band 11 Joseph (Benedikt XVI.) RatzingerTheologie der Liturgie Die sakramentale Begründung christlicher Existenz

Band 11 (JRGS 11) ist unter der ISBN 978-3-451-29947-6 lieferbar.
Der erste Band der in den Gesammelten Schriften im Oktober 2008 erschien versammelt die Texte zur Theologie der Liturgie. Die Liturgie steht im Zentrum des theologischen Denkens Joseph Ratzingers. Sie ist - in seinen Worten - "die Berührung mit dem Schönen selbst, mit der ewigen Liebe. Von ihr muss die Freude ins Haus hinausstrahlen, in ihr kann immer wieder die Mühsal des Tages verwandelt und überwunden werden. Wo Liturgie zur Lebensmitte wird, stehen wir im Raum des Apostelwortes: Freuet euch, wiederum sage ich euch: Freuet euch ... der Herr ist nahe (Phil 4,4)". Die italienische Übersetzung von JRGS 11 wurde 2010 in der LEV publiziert.

Inhaltsverzeichnis (JRGS 11)
Vorwort von Papst Benedikt XVI. (JRGS 11)
Geleitwort des Herausgebers (JRGS 11)
Bibliographische Nachweise (JRGS 11)
Band 12 Joseph (Benedikt XVI.) Ratzinger
Künder des Wortes und Diener eurer Freude Theologie und Spiritualität des Weihesakramentes

Band 12 ist unter der ISBN 978-3-451-33055-1 lieferbar.
Aus Anlass des »Jahr des Priesters« erschien Band 12 mit Joseph Ratzingers Schriften zur Theologie und Spiritualität des Geistlichen Amtes 2010. Die theologischen Reflexionen zur biblischen Grundlegung im Apostolat der Zwölf, zur geschichtlichen Entfaltung in die drei Stufen Bischof, Presbyter und Diakon sowie zur systematischen Erschließung in der Christusrepräsentation werden ergänzt durch eine Fülle anregender und zugleich geistlich tiefer Primiz-, Weihe- und Jubiläumspredigten. In ihnen macht der Autor - ein begnadeter Künder des Wortes - seinem eigenen Primizspruch aus dem Jahr 1951 alle Ehre: Nicht Herren eures Glaubens sind wir, sondern Diener eurer Freude (2 Kor 1,24). 

Inhaltsverzeichnis (JRGS 12)
Vorwort vom Herausgeber G. L. Müller
Bibliographische Nachweise (JRGS 12)
Die Herausgabe folgender Bände ist in Vorbereitung:
3. Der Gott des Glaubens und der Gott der Philosophen Die wechselseitige Verwiesenheit von fides und ratio
5. Herkunft und Bestimmung Schöpfung – Anthropologie – Mariologie
9. Offenbarung – Schrift – Tradition Hermeneutik und Theologische Prinzipienlehre
13. Im Gespräch mit der Zeit Interviews – Stellungnahme – Einsprüche
14. Predigten zum Kirchenjahr Meditationen, Gebete, Betrachtungen
15. Aus meinem Leben Autobiographische Texte
16. Bibliographie und Gesamt-Register

Joseph Ratzinger, herausgegeben von Manuel Schlögl. Mit einem Geleitwort von Kurt Cardinal KochDer Weg des Lebens.Predigten im Jahreskreis.

Erscheinungsjahr 2016
ISBN: 978-3-89411-434-3
Sammlung Christliche Meister ; 62
Johannes-Verlag Freiburg

Wer als Theologe predigen will, steht vor einer doppelten Herausforderung: er muss in der Heiligen Schrift ebenso zuhause sein wie in der heutigen Lebenswelt, um im Licht von Gottes Wort die menschliche Existenz tiefer zu begreifen und auszulegen.
Joseph Ratzinger, der emeritierte Papst Benedikt XVI., hat sich dieser Herausforderung ein Leben lang gestellt und sie meisterhaft gelöst. Aus seinem reichen Predigtwerk sind für die vorliegende Ausgabe 18 bisher nicht oder nur an entlegener Stelle veröffentlichte Texte ausgewählt worden. Die großen Feste des Kirchenjahres sind ebenso berücksichtigt wie gewöhnliche Sonntage im Jahreskreis oder Gedenktage neuer Heiliger.
Allen Predigten gemeinsam ist der Durchblick durch das Wort der Schrift hin auf Jesus Christus, in dem sich die Geschichte Gottes mit jener des Menschen verbindet und ihn immer wieder neu anspricht und herausfordert.

 


 

Benedikt XVI. Joseph Ratzinger ; mit einem Vorwort von Papst Franziskus und einer Einführung von Gerhard Kardinal Müller ; herausgegeben von Pierluca Azzaro und Carlos Granados Die Liebe Gottes lehren und lernen Priestersein heute

Erscheinunungsjahr: 2016, Verlag Herder
ISBN/EAN: 9783451378805

Die Liebe lehren und lernen. Das ist der eigentliche Auftrag dessen, der von Gott redet. In diesem Sinne sprechen die hier vereinten geistlichen Predigten Benedikts XVI. von der Größe und Schönheit des priesterlichen Dienstes. Ein authentisches Zeugnis für ein tief im Geheimnis Christi verwurzeltes priesterliches Wirken. Die Liebe lehren und lernen. Das ist der eigentliche Auftrag dessen, der von Gott redet. In diesem Sinne sprechen die hier vereinten geistlichen Predigten Benedikts XVI. von der Größe und Schönheit des priesterlichen Dienstes. Ein authentisches Zeugnis für ein tief im Geheimnis Christi verwurzeltes priesterliches Wirken.

„Liebe Mitbrüder! Ich erlaube mir zu sagen, dass wenn einer von euch jemals Zweifel daran gehabt haben sollte, was der Schwerpunkt seines Amtes ist, sein Sinn, sein Nutzen; wenn er jemals Zweifel daran gehabt haben sollte, was die Menschen wirklich von uns erwarten, dann möge er über die hier vorgelegten Seiten nachdenken.“ (Aus dem Vorwort von Papst Franziskus)

 

Inhalt Leseprobe


Papst em. Benedikt XVI.; herausgegeben von Prof. Dr. Reinhard Richardi "Meine Wege in Pentling"
Erscheinunungsjahr: 2016
Akademischer Verlag München
ISBN/EAN: 9783940732248

Bildband
Der Papst in Pentling - Bilder aus dem Leben.

Inhalt


Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI.Wahrhaft auferstanden: Das Ostergeheimnis gedeutet
Erscheinunungsjahr: 2016, St.-Benno-Verlag
ISBN: 978-3-7462-4639-0

„Die Auferstehung war gleichsam eine Explosion des Lichts, eine Explosion der Liebe, die das bislang unauflösbare Geflecht von ‚Stirb und Werde’ aufgelöst hat.” Nach dem erfolgreichen Buch der Deutung der Weihnachtsgeschichte von Papst Benedikt, fasst dieses Lesebuch alle zentralen Betrachtungen des Papstes zu den Ostergeschehnissen zusammen. Historisch-kritisches Denken bildet dabei keinen Widerspruch zu den Glaubensaussagen in den Meditationen zu den Passionstexten der Evangelien.


Inhalt

 

Joseph (Benedikt XVI.) RatzingerPentlinger Predigten
Erscheinungsjahr: 2015, Verlag Schnell und Steiner
ISBN/EAN: 9783795430177

Von 1969 bis zu seiner Ernennung zum Erzbischof von München und Freising 1977 wohnte Prof. Joseph Ratzinger in der Gemeinde Pentling. In besonderer Weise war und ist er dem Ort verbunden. Die nun mit einem eigens dafür geschriebenen Vorwort veröffentlichten „Pentlinger Predigten“ zeugen von der Nähe und der engen heimatlichen Verbundenheit mit seinem Wohnort.

Thiemo Klein (Hg.)Neuevangelisierung bei Papst Benedikt XVI.100 päpstliche Texte für die Zukunft der Kirche
Erscheinungsjahr: 2015, Be&Be-Verlag
ISBN 978-3-902694-59-1

Papst Benedikt XVI. leitete die Kirche als Nachfolger des heiligen Johannes Paul II. seit 2005. Das letzte Jahr seines Pontifikates rief er als „Jahr des Glaubens“ aus. Ein genauerer Blick zeigt, wie sehr das Wirken und Lehren von Benedikt XVI. vom Thema der Neuevangelisierung geprägt war. In dem vorliegenden Büchlein sind die 100 wichtigsten Dokumente aus der Amtszeit des emeritierten Papstes zusammengestellt. Sie geben bleibende Impulse zu einer missionarischen Haltung.
Papst Franziskus kam bereits in seinen ersten Worten als Papst, als er sich auf der Loggia des Petersdoms der Weltöffentlichkeit vorstellte, auf die Evangelisierung zu sprechen. Seine Predigten, Handlungen und Gesten setzen fort, was sein Vorgänger über die Neuevangelisierung lehrte.

Inhalt

Joseph (Benedikt XVI.) RatzingerFragen an mich
Erscheinungsjahr: 2012, Paulinus Verlag
ISBN/EAN: 9783790257120

Benedikt XVI. hat seit seinem Amtsantritt mit Kindern, Jugendlichen, Studenten, Priestern und Journalisten, ja sogar mit den Astronauten der ISS gesprochen und ihre Fragen spontan und ungeschminkt beantwortet. So ist dieser konkurrenzlose Band entstanden, der den Papst im Gespräch mit ganz „normalen“ Menschen zeigt, die ihm ihre Fragen über Gott, über das Leid, über den Glauben, über ihre Hoffnungen und ihre Ängste stellen. 

 

 


Joseph (Benedikt XVI.) RatzingerDie Ökologie des Menschen Die großen Reden des Papstes

Erscheinungsjahr: 2012, Pattloch
Unter der ISBN 978-3-629-13021-1 lieferbar.

Die Ökologie des Menschen versammelt die großen Reden des Papstes zu den großen Fragen der Zeit. Benedikt spricht über die Grundlagen des Rechts und die Würde des Menschen, über den Zustand dieser Welt und der Kirche. Er wirbt für die Werte, die das Menschsein ausmachen: für Gerechtigkeit und Frieden und für eine Kultur des Lebens.

 

Joseph (Benedikt XVI.) RatzingerKirchenlehrer der NeuzeitErscheinungsjahr: 2012, Lepanto Verlag ISBN/EAN 9783942605045

Papst Benedikt XVI. stellt in diesem 8. Band seiner Katechesereihe die Kirchenlehrer der Neuzeit vor. Er zeigt anhand der Lebenswege von Teresa von Ávila, Franz von Sales, Petrus Canisius und vieler anderer, daß der Weg zur Heiligkeit grundsätzlich für alle Menschen offen und gangbar ist. Papst Benedikt lädt uns ein, die zeitlosen Anregungen, Hilfestellungen und Gebete dieser Heiligen neu zu entdecken.

Inhaltsverzeichnis

 

Joseph (Benedikt XVI.) RatzingerGestalten des AdventErscheinungsjahr: 2011, Patris Verlag ISBN/EAN: 9783876203683

Joseph Ratzinger hat als junger Professor im Jahr 1958 in einem bemerkenswerten Text unter dem Titel „Vom Sinn des Advents“ auf „die beiden großen Typen adventlichen Daseins“ Johannes den Täufer und Maria hingewiesen. nun wird diese Kostbarkeit unter einem neuen Titel veröffentlicht. Damals formulierte der spätere Papst Benedikt XVI.: „Advent heißt also: begonnene Anwesenheit – nämlich Gottes selbst. Advent erinnert uns also an zweierlei: Einmal daran, dass Gottes Anwesenheit in der Welt schon begonnen hat, dass er verborgenerweise schon gegenwärtig ist; zum anderen daran, dass seine Anwesenheit eben erst begonnen hat, noch nicht vollendet, sondern noch im Wachsen, Werden und Reifen ist. … Wir, die Glaubenden, sind es, durch die er anwesend sein will in der Welt. Durch unser Glauben, Hoffen und Lieben will er sein Licht immer wieder hinein leuchten lassen in die Nacht der Welt.“ Die Hinführung der Psychoanalytikerin Roswitha Dockendorff zum veröffentlichten Text macht Mut, Gestalten des Advents auch in der eigenen Geschichte und Umgebung glaubend zu vermuten.

Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI.Licht der Welt Der Papst, die Kirche und die Zeichen der Zeit.
Ein Gespräch mit Peter Seewald

Erscheinungsjahr: 2010, Verlag Herder
ISBN 978-3-451-32537-3

Fünf Jahre nach der Wahl zum Papst, unter dem Eindruck des Missbrauchsskandals spricht Benedikt XVI. in diesem neuen Band offen über die Kirche in der Krise, über die Ökumene, über Reformen, über die Gesellschaft und über den Glauben. Noch niemals zuvor in der Geschichte hat ein Papst in dieser Form Rede und Antwort gestanden.

Herausgegeben vom Schülerkreis
Redaktion: Vinzenz Pfnür
Das Werk Josef Ratzinger/Papst Benedikt XVI.,
Die Gesamtbibliografie. Schriften, Reden, Aufsätze

Erscheinungsjahr: 2009, Verlag Sankt Ulrich
ISBN 978-3-86744-002-8

Joseph Ratzinger ist einer der größten christlichen Danker des 20. und 21. Jahrhunderts. Zum 80. Geburtstag von Papst Benedikt XVI. am 16. April 2007 legen die Herausgeber im Auftrag des Schülerkreises von Joseph Ratzinger die monumentale Gesamtbibliographie ihres theologischen Lehrers vor. Das vollständige Werkverzeichnis listet neben allen Buch- und Zeitschriftenveröffentlichungen des Papstes auch alle fremdsprachigen Publikationen sowie die maßgebliche Literatur über Joseph Ratzinger / Papst Benedikt XVI. auf. Mit CD zur Recherche am PC.

Blick ins Buch

Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI.Gedanken zum Priestertum Erscheinungsjahr: 2009, SJM Verlag
ISBN/EAN: 9783932426537

Im Priesterjahr 2009 erschienen und wichtig für unsere Zeit ist das Büchlein »Gedanken zum Priestertum« von Papst Benedikt XVI. Der Papst bestimmt das Priestertum allein von Jesus Christus her. Die Sendung des Priesters ist, im Auftrag seines Meisters und Herrn den Dienst am Volk Gottes demütig zu versehen. Die Aufgaben des Priesters sind von grundlegender Bedeutung und nicht delegierbar.

Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI.Der Gott des Glaubens und der Gott der Philosophen
Ein Beitrag zur theologia naturalia
Erscheinungsjahr: 2006, Paulinus Verlag
ISBN/EAN: 9783790220445

Die vorliegende Schrift von Joseph Ratzinger, Papst Benedikt XVI., dokumentiert dessen Antrittsvorlesung, die er 1959 an der Universität Bonn gehalten hat. Dabei geht es ihm um die Verhältnisbestimmung der unterschiedlichen Wege einer Gotteserkenntnis. Ergänzt wurde die Vorlesung um ein neues Vorwort von Joseph Ratzinger, sowie ein Nachwort des Nachfolgers auf dem Lehrstuhl in Bonn, Prof. Dr. Dr. Heino Sonnemans.

Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI.Unterwegs zu Jesus Christus
Erscheinungsjahr: 2005, Verlag Sankt Ulrich
ISBN 978-3-936484-63-2 bestellbar.

In der Mitte dieses zentralen Werks Joseph Ratzingers, steht die Begegnung mit dem wirklichen Jesus der Evangelien. Das Werk führt ins Zentrum des theologischen Denkens Papst Benedikts XVI.

Benedikt XVI., Florian Schuller (Hrsg.)Grundsatz-Reden aus fünf Jahrzehnten
Erscheinungsjahr: 2005, Verlag Pustet
ISBN/EAN 9783791719863
Der Leser findet die Grundsatzreden Joseph Ratzingers nicht chronologisch, sondern thematisch geordnet. Am Beginn steht ein Referat, das der Kardinal zum Thema „Wesen und Auftrag des Petrusamtes” gehalten hatte. Die darin vorgelegte Deutung kann nicht nur allgemein verstehen helfen, wie Papst Benedikt XVI. „Wesen und Auftrag” im Einheit stiftenden Dienst des Petrusamtes sieht, das ihm nun übertragen wurde, sondern auch begründen, warum er das ökumenische Bemühen um Einheit an der ersten Stelle der Herausforderungen seines Pontifikats sieht.
Die Beiträge, die hier zusammengefasst sind, geben Einblick in das Denken Joseph Ratzingers von 1963-2004. Ein kurzer Vorspann aus der Feder des jetzigen Leiters der Katholischen Akademie, Dr. Florian Schuller, gibt für jede „Grundsatzrede” den Kontext an, in dem sie gehalten wurde; Fotos zeigen Joseph Ratzinger in der Begegnung mit Persönlichkeiten wie Karl Rahner, Walter Kapser, Jürgen Habermas, aber auch mit Papst Paul VI und Papst Johannes Paul II.

Inhaltsverzeichnis

Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI.Weggemeinschaft des Glaubens
Kirche als Communio
Festgabe des Schülerkreises (Hg.) zum 75. Geburtstag von Joseph Cardinal Ratzinger.
Stephan Otto Horn, Vinzenz Pfnür (Red.)

Erscheinungsjahr: 2002, Verlag Sankt Ulrich
ISBN 978-3-936484-63-2

Joseph Ratzinger, der am 19. April 2005 zum Papst gewählt wurde und den Namen Benedikt XVI. angenommen hat, zählt zu den brillantesten Denkern unserer Zeit und gilt als einer der größten christlichen Gelehrten seit Thomas von Aquin. Die Schüler des langjährigen Universitätsprofessors Joseph Ratzinger haben aus Anlaß von dessen 75. Geburtstag zentrale Texte ihres Lehrers zusammengestellt, die tiefe Einblicke in den theologischen Kosmos dieses außergewöhnlichen Kirchenmannes erlauben. Das Buch, das besonders dem Thema Kirche als Gemeinschaft (Communio) gewidmet ist, bietet im Anhang eine vollständige Bibliographie der Werke Joseph Ratzingers bis zum Jahr 2002



 

            Archiv Galerien Impressum