Home Theologie Schülerkreis Stiftung Projekte Spenden Neue Schüler  Bücher Links/Texte Kontakt

AKTUELL

Homilie von Papst emeritus
Benedikt XVI.

"Es geht um die Zukunft unserer Treffen"
28.08.2013. P. Stephan Horn im Interview mit Radio Vatikan

Rückschau

Schülerkreis in Castelgandolfo 2012
Schülerkreis in Castelgandolfo 2011
Schülerkreis in Castelgandolfo 2010
Schülerkreis in Castelgandolfo 2009

Schülerkreis in Castelgandolfo 2008

Schülerkreis in Castelgandolfo 2007

Schülerkreis in Castelgandolfo 2006

 

Schülerkreistreffen in Castelgandolfo 2013

Begegnungen in Castelgandolfo und in Rom                                       Fotos:© Michael Hofmann

Das Treffen von 2013 bedeutet für den Schülerkreis von Papst Benedikt einen tiefen Einschnitt. Nach vielen Jahren hatte er diesmal seinen Lehrer bei den theologischen Gesprächen nicht in seiner Mitte. Der emeritierte Papst wollte wohl ein Zeichen setzen, dass es ihm ernst ist mit seiner Entscheidung, nach dem Amtsverzicht ein kontemplatives Leben zu führen. Trotzdem mag es ihm schwergefallen sein, nicht bei uns in Castelgandolfo weilen zu können, zumal die Problematik, die wir behandelten, ihm sehr wichtig ist: die Gottesfrage im Horizont der Säkularisierung. Das gilt aber auch deshalb, weil wir einen äußerst kompetenten und angesehenen Kulturphilosophen für die Referate und Diskussionen gewinnen konnten, nämlich Prof. em. Dr. Rémi Brague (Paris, München).

Doch wenn Papst Benedikt auch nicht in Castelgandolfo sein konnte, so war er für uns doch nicht ganz abwesend. Vielmehr feierte er im Vatikan am Sonntag den 1. September mit uns Eucharistie und hielt dabei die Predigt. Dann begrüßte er die mehr als 50 Teilnehmer persönlich und schenkte allen die Freude eines kleinen Gesprächs. Seine geistige Frische und seine Anteilnahme an unseren Freuden und Sorgen wie an den großen Fragen der Zeit sind ungebrochen.

Prof. Brague setzte sich vor allem mit der Säkularisierung auseinander. Auf der einen Seite präzisierte er die vielen Begriffe für das Phänomen und schärfte so den Blick für die vielfältigen Facetten dieser Strömung. Auf der anderen Seite spürte er ihren Folgen nach, sodass am Ende die Herausforderungen dieser Erscheinung für die Kirche aufschienen.
Das Treffen des Schülerkreises und des Neuen Schülerkreises bedeutet einen tiefen Einschnitt aber auch dadurch, dass beide Kreise erstmals den „theologischen Tag“ gemeinsam begehen konnten. So sehen wir zuversichtlich in die Zukunft. Die nächsten Treffen sollen wieder in Castelgandolfo und im Vatikan stattfinden.

 

P. Stephan Otto Horn

 

Buchempfehlung

 Papst Benedikt XVI. und sein Schülerkreis, Kurt Kardinal Koch (Hg.)Das Zweite Vatikanische Konzil  Die Hermeneutik der Reform
Erscheinungsjahr: 2012,
Sankt Ulrich Verlag
ISBN 978-3-86744-175-9 
Zum Buch

Band 6 Maximilian Heim, Justinus C. Pech (Hrsg.)Zur Mitte der Theologie im Werk von Joseph Ratzinger / Benedikt XVI.Band 6 (RaSt 6) ist unter der ISBN 978-3-791-72545-1 lieferbar.
Auch als E-Book erhältlich.
Zum Buch

 

            Archiv Galerien Impressum