Home Theologie Schülerkreis Stiftung Projekte Spenden Neue Schüler  Bücher Links/Texte Kontakt

Neuerscheinungen
Schriften von Joseph Ratzinger/Benedikt XVI.
Thematische Auseinandersetzung mit dem Werk
Zur Person von Joseph Ratzinger/Benedikt XVI.
Weitere Literatur
Fremdsprachige Publikationen
Institut Papst Benedikt XVI. /Bibliotheksbestand
 

Hier stellen wir die aktuellen Neuerscheinungen vor. Für diese Liste wie auch die weiteren wird keine Vollständigkeit beansprucht, sondern wir wollen hier TheologInnen, die sich für das Werk von Joseph Ratzinger interessieren ein paar wertvolle Hinweise geben.

Joseph Ratzinger, herausgegeben von Manuel Schlögl. Mit einem Geleitwort von Kurt Cardinal KochDer Weg des Lebens.Predigten im Jahreskreis.

Erscheinungsjahr 2016
ISBN: 978-3-89411-434-3
Sammlung Christliche Meister ; 62
Johannes-Verlag Freiburg

Wer als Theologe predigen will, steht vor einer doppelten Herausforderung: er muss in der Heiligen Schrift ebenso zuhause sein wie in der heutigen Lebenswelt, um im Licht von Gottes Wort die menschliche Existenz tiefer zu begreifen und auszulegen.
Joseph Ratzinger, der emeritierte Papst Benedikt XVI., hat sich dieser Herausforderung ein Leben lang gestellt und sie meisterhaft gelöst. Aus seinem reichen Predigtwerk sind für die vorliegende Ausgabe 18 bisher nicht oder nur an entlegener Stelle veröffentlichte Texte ausgewählt worden. Die großen Feste des Kirchenjahres sind ebenso berücksichtigt wie gewöhnliche Sonntage im Jahreskreis oder Gedenktage neuer Heiliger.
Allen Predigten gemeinsam ist der Durchblick durch das Wort der Schrift hin auf Jesus Christus, in dem sich die Geschichte Gottes mit jener des Menschen verbindet und ihn immer wieder neu anspricht und herausfordert.

 


 

Siegfried WiedenhoferDie Theologie Joseph Ratzingers/Benedikts XVI. Ein Blick auf das Ganze
Band 10 (RaSt 10), Erscheinungsjahr 2016,
ist unter ISBN/EAN: 9783791728391 lieferbar.
Verlag Friedrich Pustet

Siegfried Wiedenhofer, Schüler und langjähriger Assistent Joseph Ratzingers an den Universitäten Bonn, Tübingen und Regensburg, legt hier eine Gesamtdarstellung der Theologie Ratzingers vor, die in ihrer Differenziertheit und zwischen „pro-
gressistischen“ und „traditionalistischen“ Positionen vermittelnden Darstellung ihresgleichen sucht. Der Autor objektiviert und analysiert das umfassende Werk seines Lehrers, befragt es auf seine Stimmigkeit und vergleicht es mit Alternativen. Die exzeptionelle theologie- und kirchengeschichtliche Größe dieses Werks sieht Wiedenhofer darin, dass es in den größten Umbruchzeiten der Kirchengeschichte 
Kontinuität und Erneuerung, Einheit und Vielheit, Innerlichkeit und Äußerlichkeit des Glaubens und der Kirche so verbunden hat, dass ein Auseinanderbrechen der Kirche bisher verhindert worden ist.

 


Kurt Kardinal Koch Bund zwischen Liebe und Vernunft Das theologische Erbe von Papst Benedikt XVI.
Erscheinunungsjahr: 2016, Verlag Herder ISBN: 978-3-451-37533-0

Joseph Ratzinger lädt dazu ein, sich auf die Suche nach dem Wahren und deshalb nach Gott zu machen. Im christlichen Glauben zeigt sich Gott aber nicht nur als Vernunft, sondern vor allem als Liebe und Barmherzigkeit. Das Pontifikat von Benedikt XVI. zeichnet sich durch ein reiches Magisterium aus und hinterlässt ein großes Erbe, das auf der lebenslangen Erfahrung des hervorragenden Theologen, Bischofs und Papstes, der stets aus den Quellen der Heiligen Schrift und der lebendigen Tradition der Kirche geschöpft hat, beruht.

Dem Weiterwirken dieses Erbes ist das Buch von Kurt Kardinal Koch verpflichtet, indem es in die Kernanliegen des Lehramtes von Papst Benedikt XVI. einführt.

„Mit der Veröffentlichung verbinde ich die Hoffnung, dass das Buch helfen kann, sich in die perspektivenreichen Grundzüge eines der bedeutendsten und feinsinnigsten Theologen der Gegenwart zu vertiefen und das theologische Erbe eines relativ kurzen, aber äußerst gehaltvollen Pontifikats wachzuhalten, um auf diesem Weg sich der eigenen Berufung als Christ zu vergewissern, die im Kern darin besteht, Mitarbeiter der Wahrheit zu sein.“ (Kurt Kardinal Koch)



Inhalt Leseprobe

 

Benedikt XVI. Joseph Ratzinger ; mit einem Vorwort von Papst Franziskus und einer Einführung von Gerhard Kardinal Müller ; herausgegeben von Pierluca Azzaro und Carlos Granados Die Liebe Gottes lehren und lernen Priestersein heute

Erscheinunungsjahr: 2016, Verlag Herder
ISBN/EAN: 9783451378805

Die Liebe lehren und lernen. Das ist der eigentliche Auftrag dessen, der von Gott redet. In diesem Sinne sprechen die hier vereinten geistlichen Predigten Benedikts XVI. von der Größe und Schönheit des priesterlichen Dienstes. Ein authentisches Zeugnis für ein tief im Geheimnis Christi verwurzeltes priesterliches Wirken. Die Liebe lehren und lernen. Das ist der eigentliche Auftrag dessen, der von Gott redet. In diesem Sinne sprechen die hier vereinten geistlichen Predigten Benedikts XVI. von der Größe und Schönheit des priesterlichen Dienstes. Ein authentisches Zeugnis für ein tief im Geheimnis Christi verwurzeltes priesterliches Wirken.

„Liebe Mitbrüder! Ich erlaube mir zu sagen, dass wenn einer von euch jemals Zweifel daran gehabt haben sollte, was der Schwerpunkt seines Amtes ist, sein Sinn, sein Nutzen; wenn er jemals Zweifel daran gehabt haben sollte, was die Menschen wirklich von uns erwarten, dann möge er über die hier vorgelegten Seiten nachdenken.“ (Aus dem Vorwort von Papst Franziskus)

 

Inhalt Leseprobe


Papst em. Benedikt XVI.; herausgegeben von Prof. Dr. Reinhard Richardi "Meine Wege in Pentling"
Erscheinunungsjahr: 2016
Akademischer Verlag München
ISBN/EAN: 9783940732248

Bildband
Der Papst in Pentling - Bilder aus dem Leben.

Inhalt


Rainer HanglerJuble, Tochter Zion: Zur Mariologie von Joseph Ratzinger/Benedikt XVI.Band 9 (RaSt 9)
Erscheinunungsjahr: 2016, Verlag Friedrich Pustet
ISBN: 978-3-7917-2766-0
Die Mutter Jesu ist nach dem Denken von Joseph Ratzinger / Benedikt XVI. jene, die den Alten Bund auffängt, ihn unversehrt an den Neuen weiterreicht und in ihrem Jawort bei der Verkündigung somit wahre Tochter Zion und Kirche als Person und in Person ist. Die Studie folgt diesem mariologischen Ansatz und zeigt, dass Kirche jenseits des Institutionellen personale Konkretisierung in Maria findet.


Band 9/1 Joseph (Benedikt XVI.) Ratzinger Glaube in Schrift und Tradition: Zur Theologischen Prinzipienlehre. Erster Teilband
Erscheinunungsjahr: 2016, Verlag Herder
ISBN: 978-3-451-33611-9

Band 9 der Gesamtausgabe der Schriften Joseph Ratzingers steht am Schnittpunkt von Fundamentaltheologie und Dogmatik. Er vereint Joseph Ratzingers über den gesamten Zeitraum seines Wirkens entstandene Arbeiten zur Theologischen Erkenntnislehre und Hermeneutik, insbesondere auch seine Studien zum Schriftverständnis und zur spezifischen Zuordnung von Offenbarung, Tradition, Schrift und Lehramt. Darüber hinaus enthält der Band Ratzingers Überlegungen zur Kirche als Ort der Verkündigung und Vermittlung des Glaubens. Der Band ist so auch ein wichtiger Baustein für Katechese und Neuevangelisierung.



P. Bonaventura Pihan CP, Geleitwort von Joseph Kardinal Ratzinger KreuzeslobEin Standardwerk der Gebetsliteratur
Erscheinunungsjahr: 2016
7., erweiterte Auflage, fe-Medienverlag
ISBN: 978-3-86357-004-0

„Das katholische Gebet- und Gesangbuch zum Leiden Christi enthält viele Schätze rund um das Kreuz Christi: Kreuzwege bedeutender Autoren, Gebete, Litaneien, Meditationen, Lieder und meisterhafte Bilder zur Passion. Ein Schatzkästchen mit vielen Perlen.” (Radio Vatikan)


Inhalt

 


Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI.Wahrhaft auferstanden: Das Ostergeheimnis gedeutet
Erscheinunungsjahr: 2016, St.-Benno-Verlag
ISBN: 978-3-7462-4639-0

„Die Auferstehung war gleichsam eine Explosion des Lichts, eine Explosion der Liebe, die das bislang unauflösbare Geflecht von ‚Stirb und Werde’ aufgelöst hat.” Nach dem erfolgreichen Buch der Deutung der Weihnachtsgeschichte von Papst Benedikt, fasst dieses Lesebuch alle zentralen Betrachtungen des Papstes zu den Ostergeschehnissen zusammen. Historisch-kritisches Denken bildet dabei keinen Widerspruch zu den Glaubensaussagen in den Meditationen zu den Passionstexten der Evangelien.


Inhalt

 

Justinus C. Pech, Camillo Ruini (Hrsg.) Quellen – Auslegungen – PerspektivenBand 7 (RaSt 7) ist unter ISBN/EAN: 9783791725932 lieferbar.
Auch als E-Book erhältlich.

Seit dem Jahr 2011 verleiht die Fondazione Vaticana Joseph Ratzinger – Benedetto XVI. den Premio Ratzinger an Wissenschaftler, die sich in besonderer Weise um die Theologie Joseph Ratzingers / Benedikts XVI. verdient gemacht haben. Dieser Band versammelt Beiträge der bisherigen Preisträger Rémi Brague, Olegario Ganzáles de Cardedal, P. Brian Daley SJ, Abt Maximilian H. Heim OCist und Manilo Simonetti. Die international renommierten Wissenschaftler reflektieren in ihren Beiträgen wichtige Fragen des christlichen Glaubens und seiner Grundlagen.

 


 

            Archiv Galerien Impressum